Exzess One Interview
Diesmal haben wir ein Interview mit Exzess One vom Jamberg Entertainment geführt hier das Ergebnis

Raphunter: HY also erste Frage: Viele Leute kennen dich ja noch nicht stell dich kurz vor.

Exzess: Also, ich bin ExzessOne aus (J)amberg, 22 Jahre alt und MC der Crew "Wortkommission" und zur Zeit mit meinem Album "Jamberg über alles" auf Solopfaden unterwegs.

Raphunter: Erzähl kurz was von deinem Album.

Exzess: Das ganze Ding ist ein Street Album...heißt das wir das ganze im Slim Case ohne aufwendiges Inlay anbieten, weil im Endeffekt ja die Musik zählt, und nicht eine aufwendige Aufmachung. Das ganze Teil wurde in nur 2 Monaten produziert und beinhaltet 20 Tracks.

Raphunter: Welche Features sind zu erwarten?

Exzess: Gäste auf meinem Album sind Big Derill vom Royal Bunker (der Track wurde auch im Bunker aufgenommen) Sprachtot von Unterdrukk-Music, Mad Maks von Springstoff, Harmony Malsaine aus Frankreich, Estek von der Rappulik 38 aus Gifhorn, und natürlich die ganze Jamberg Army (Dr. J-Kill, Mr. Highde, Lomess, L.I.A., Mike Crunk, DJ Mahoes)

Raphunter: Gibt es Künstler mit denen du gerne mal zusammenarbeiten würdest wenn ja wer??

Exzess: Aus dem Amiland gibt es natürlich einige Künstler mit denen ich gerne zusammenarbeiten würde, was aber momentan eher unwahrscheinlich ist, ausser ich bekomm die Features von einem Major Label bezahlt wie Raptile....haha..naja. Aus D-Land würde ich gerne mal nen Track mit K.I.Z oder Megaloh machen...hör ich mir persönlich sehr gerne an.

Raphunter: Wer hat die Beats gebastelt?

Exzess: Den Löwenanteil der Beats hat Pro-Du-Sir aus Amberg für mein Album beigesteuert. Desweiteren hab ich noch 5 Beats von meinem Wortkommission Partner DJ Mahoes auf dem Album. Und ein Beat stammt von Wassif von den Royal´s vom Royal Bunker.

Raphunter: Das ist nun ja dein 2tes Album was erwartest du von dem Album?

Exzess: Ich hab mich seit dem 1. Album definitiv weiterentwickelt, und werde es mit einem 3 Album sicherlich auch wieder tun. Ich erwarte mir von dem Album das es so gut wie möglich verkauft wird, und ich ein Stück weit mehr in der Szene wahrgenommen werde.

Raphunter: nun hast du einen Track für ModMyMachine Recordet wie kam es dazu??

Exzess: Dr. J-Kill hat mir mitgeteilt das die Jungs von ModMyMachine (die machen ne Sendung wie Pimp My Ride, nur mit Computern) noch nen Titelsong für ihre Sendung suchen. Mahoes hat dann spontan ne Beat mit Windows Sound elementen gebastelt und ich 2 Parts plus refrain darüber gerappt. Die ModMyMachine Jungs warn anscheinend begeistert davon und haben ihn genommen.

Raphunter: Was hälst du insgesamt von der Deutschen Rap Szene?

Exzess: Die Tür steht jedem guten Künstler offen. Deutscher Rap ist gefragt wie noch nie, was leider auch dazu führt das viele auf den Zug mit aufspringen wollen und Müll rausbringen.

Raphunter: Wird es in Zukunft auch eine Tour geben oder andere Jams wo du dabei bist?

Exzess: Im Moment bin ich für das Rahmenprogramm der Freestyle Battlefield Tour verantwortlich (www.freestyle-battlefield.de) und dort mein aktuelles Album vorstellen. Demnächst wird es sicherlich auch wieder einige Jams in ganz Deutschland geben auf denen ich zu sehen bin. Einfach hin und wieder www.jamberg.de checken und sich die neusten infos holen.

Raphunter: Was kann man in Zukunft noch von dir erwarten?

Exzess: Für Ende 2006 ist ein neues Wortkommission Album geplant was richtig hammer werden wird und sicherlich auch wieder einige Interessante Gäste drauf sein werden. Den ein oder anderen Exclusiv Track oder feature wird es sicherlich auch noch geben.

Raphunter: Brainstorming


Internet - Paradies für anonyme hater
Geld - monatliche Sofortrente wär der Hass
Deutschrap - 80% Müll 20% tight
Hip Hop Legende - Necro..
Jamberg - 2006, die Bombe platzt

Raphunter: Ok dann Danke für das Interview und du hast das letzte Wort Peace

Exzess: Danke dir für das Interview! Checkt auf jeden Fall www.jamberg.de und hört euch die snippets an. Wenn es euch gefällt dann bestellt euch mein Album und supportet einen wunderschönen jungen Künstler.

Für mehr infos checkt www.jamberg.de

Exzess One